Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Dr. Arnold Baerwald

  • Geboren

    15.07.1866

  • Gestorben

    22.10.1920

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

15.07.1866

Geburtsdatum

1895

Niederlassung in Frankfurt am Main

Im Jahre 1895 ließ sich Dr. Arnold Baerwald als Frauenarzt in Frankfurt nieder.

1915 - 1920

Leiter der gynäkologischen AbteilungKrankenhaus der Israelitischen Gemeinde

Von 1915 bis zu seinem Tod 1920 leitete Arnold Baerwald die gynäkologische Abteilung des Krankenhauses der Israelitischen Gemeinde. Während des Ersten Weltkriegs tat er zudem Dienst in Frankfurter Reservelazaretten.

1920

Stifter einer ArztstelleKinderklinik mit Säuglingsheim

Stifter der 1921 von Paul Grosser übernommenen kinderheilkundlichen Arztstelle an Kinderklinik und Säuglingsheim Böttgerstraße war offenbar der bereits 1920 verstorbene Arnold Baerwald, der dies wohl in seinem Testament verfügte.

22.10.1920

Todestag