Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Meier Schwarzschild

  • Geboren

    15.04.1830 in Frankfurt am Main

  • Gestorben

    11.06.1897 in Frankfurt am Main

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

15.04.1830

Geburtsdatum / Biographie

Der am 15. April 1830 geborene Frankfurter Bankier Meier Schwarzschild, Förderer der jüdischen Schwesternausbildung, entstammte einer der ältesten jüdischen Familien in Frankfurt am Main. Sein Engagement galt der Frankfurter Loge des konservativ-jüdischen "Unabhängigen Ordens Bne Briss" (UOBB) und dem Frankfurter Sozial- und Fürsorgewesen.

Um 1882

Vorgeschichte des Frankfurter jüdischen Schwesternvereins Verein für jüdische Krankenpflegerinnen ...

Auf Initiative des aktiven Gemeindemitglieds Paul Jolowicz (Posen) wurden ab 1882 erste Schritte in Richtung einer professionellen Krankenpflegeausbildung jüdischer Frauen unternommen: zum einen seitens des Deutsch-Israelitischen Gemeindebundes (DIGB), zum anderen - vor allem ein Verdienst Meier Schwarzschilds - durch die Logenvereinigungen des Unabhängigen Ordens Bne Briss (UOBB).

1888

Mitbegründer der Frankfurt-LogeB’nai B'rith Frankfurt Schönstädt Loge e...

11.06.1897

Todestag

Meier Schwarzschild verstarb am 11. Juni 1897 in seiner Geburtsstadt Frankfurt.

1928

AbbildungBne Briss (B'nai B'rith)

Abbildung: Bne Briss (B'nai B'rith)

1928

Literatur zu Meier SchwarzschildGeschichte der Frankfurt-Loge 1888-1928

1997

Literatur zu Meier Schwarzschild"... den Kranken zum Troste und dem Jude...