Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Paula Block

  • Geboren

    07.11.1888 in Elberfeld (heute Wuppertal)

  • Gestorben

    Um 1945 in Auschwitz, Vernichtungslager

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

07.11.1888

Geburtsdatum

Die Krankenschwester Paula Block wurde am 7. November 1888 in Elberfeld (heute Wuppertal, Nordrhein-Westfalen) geboren.

Im Jahre 1915 ließ sich Paula Block in Frankfurt am Main zur Krankenschwester ausbilden.

Um 1916 - 1942

Tätigkeit als KrankenschwesterKrankenhaus der Israelitischen Gemeinde

Paula Block pflegte im Frankfurter Jüdischen Krankenhaus, bis 1922 auch in Pforzheim. Zuletzt lebte sie im Frankfurter jüdischen Schwesternhaus - ihre letzte Adresse vor der Deportation.

15.09.1942

Deportation

Am 15. September 1942 wurde Paula Block mit dem neunten Deportationszug in das KZ Theresienstadt deportiert.

19.10.1944

Weitere Deportation

Paula Block wurde am 19. Oktober 1944 in das Vernichtungslager Auschwitz deportiert und dort mit hoher Wahrscheinlichkeit ermordet.

Um 1945

Todestag