Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Elise Goldschmidt

  • geboreneSeligmann
  • Geboren

    23.04.1863 in Frankfurt am Main

  • Gestorben

    18.03.1943 in London

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    israelit.
  • Chronik
  • Notizen

23.04.1863

Geburtsdatum

Elise Goldschmidt geb. Seligmann, langjährige Ehrendame des Gumpertz'schen Siechenhauses, wurde am 23. April 1863 als Tochter von Regina geb. Cahn und Hermann Seligmann in Frankfurt am Main geboren (vgl. Roger Cibella's Family Tree: http://www.oocities.org/rcibella/html/fam/fam00627.htm, aufgerufen am 24.04.2016).

11.06.1882 - 1932

Ehefrau von Julius GoldschmidtJulius Goldschmidt

Elise und Julius Goldschmidt heirateten am 11. Juni 1882 in Frankfurt am Main. Sie bekamen fünf Kinder, darunter die später im kanadischen Exil lebende Tochter Rena (Regina Blanche) Rosenberger (vgl. Roger Cibella's Family Tree: http://www.oocities.org/rcibella/html/fam/fam00627.htm, aufgerufen am 24.04.2016).

Um 1938

Flucht aus Nazideutschland nach England

18.03.1943

Todestag

Elise Goldschmidt verstarb am 18. März 1943 im Londoner Exil (vgl. Roger Cibella's Family Tree: http://www.oocities.org/rcibella/html/fam/fam00627.htm, aufgerufen am 24.04.2016).