Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Marianne Wolff

  • geboreneJoel
  • Geboren

    10.03.1920 in Ansbach

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch
  • Chronik
  • Notizen

10.03.1920

Geburtsdatum

Die Krankenschwester Marianne Wolff geb. Joel wurde am 10. März 1920 in Ansbach (Mittelfranken, Bayern) geboren.

04.07.1938 - 12.06.1939

Mitglied des Frankfurter jüdischen SchwesternvereinsVerein für jüdische Krankenpflegerinnen ...

Vermutlich NS-verfolgungsbedingt zog die junge Ansbacherin Marianne Joel am 4. Juli 1938 von Freienwalde (damit ist vermutlich das Moorheilbad Bad Freienwalde (Oder), Brandenburg, gemeint) nach Frankfurt am Main in das jüdische Schwesternhaus. In den Akten wurde sie zuletzt als 'Lehrschwester' geführt.

12.06.1939

Flucht nach England

Am 12. Juni 1939 flüchtete Marianne Joel nach England, später in die USA. Im Exil heiratete sie den ebenfalls aus Deutschland emigrierten und danach als Versicherungsvertreter tätigen Fritz P. Wolff (1917-2012), siehe http://discovery.nationalarchives.gov.uk/details/r/C14889621sowie http://patch.com/connecticut/southbury/obituary-fritz-p-wolff (Aufruf am 14.09.2016). .