Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Dr. med. Robert Otto Rothschild

  • Geboren

    21.10.1872 in Frankfurt am Main

  • Gestorben

    09.12.1940 in Frankfurt am Main

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

21.10.1872

Geburtsdatum / Familiengeschichte

Der Chirurg und Unfallmediziner Dr. med. Robert Otto Rothschild (Rufname: Otto) wurde am 21. Oktober 1872 als Sohn von Eugenie (geb. Lenel) und August Daniel Rothschild in Frankfurt am Main geboren. Er war mit Johanna geb. Lachmann verheiratet. Sie hatten einen 1909 in Straßburg (Elsaß) geborenen Sohn, ebenfalls promovierter Mediziner (zuletzt Israel). Die Familie lebte in Frankfurt/M. (Ludolfusstraße 5, zuletzt Miquelstraße 8 (Siesmayerstraße)).

30.01.1885 - 09.12.1940

Familiengeschichte / Lebensdaten der Ehefrau Johanna geb. Lachmann (aus Frankfurt am Main)

(Angaben nach Geni: https://www.geni.com, Aufruf v. 27.04.2016).

1895

Promotion in Bonn

Nach seinem Medizinstudium in Bonn, München und Berlin promovierte Otto Rothschild 1895 in Bonn über "Elephantiasis scroti et penis".

1903

Niederlassung in Frankfurt am Main als Facharzt für Chirurgie

22.07.1905 - 18.03.1936

Familiengeschichte / Lebensdaten des Sohnes Hans Rothschild

(Angaben nach Geni: https://www.geni.com, Aufruf v. 27.04.2016).

Seit Um 1908

Chirurg am Gumpertz'schen SiechenhausGumpertz´sches Siechenhaus

1909 - 07.06.2006

Familiengeschichte / Lebensdaten des Sohnes Dr. med. Hermann Chaim Rothschild

Hermann (Chaim) Rothschild, promovierter Mediziner wie sein Vater, verstarb in hohem Alter in Israel (Angaben der Geburts- und Sterbedaten nach Geni: https://www.geni.com, Aufruf v. 27.04.2016).

1909

Informationen zu Otto RothschildSechzehnter Rechenschaftsbericht des Ver...

1914 - 1918

Dienst als Arzt im Ersten Weltkrieg

1914

Informationen zu Otto RothschildRechenschaftsbericht des Vereins "Gumper...

1936

Informationen zu Otto RothschildSiebenhundert Jahre Heilkunde in Frankfu...

1936

Tod des Sohnes Hans Rothschild

1938

Entzug der Approbation durch die NS-Behörden

09.12.1940

NS-bedingter Suizid des Ehepaares Otto und Johanna Rothschild

Vermutlich wegen der sich weiter verschärfenden nationalsozialistischen Verfolgung schied das Ehepaar Rothschild am 9. Dezember 1940 gemeinsam aus dem Leben. Otto Rothschild wurde 68 Jahre, seine Frau Johanna 55 Jahre alt.

2013

Literatur zu Otto RothschildGedenken der jüdischen Mitglieder der De...