Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Jenny (Jenni) Dahlberg

  • geboreneRosenthal
  • Geboren

    23.06.1894 in Frankfurt am Main

  • Gestorben

    08.05.1945

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

23.06.1894

Geburtsdatum / Biographische Daten

Jenny (Jenni) Dahlberg geb. Rosenthal war die letzte Leiterin des Jüdischen Altersheims (NS-Sammellager) Hans-Handwerk-Straße. Sie wurde am 23. Juni 1894 in Frankurt am Main geboren. Jenny Dahlberg war keine ausgebildete Pflegekraft, sondern hatte Verkäuferin gelernt und in diesem Beruf gearbeitet. 1935 wurde sie Witwe; ein Sohn flüchtete vor den Nationalsozialisten ins Exil. Leiterin des Altersheims wurde sie auch wegen der hohen Fluktuation des jüdischen Fachpersonals unter dem NS-Regime.

Um 1941

Letzte Leiterin des Altersheims Hans-Handwerk-StraßeJüdisches Altersheim Hans-Handwerk-Straß...

18.08.1942

Deportation nach Theresienstadt

Jenny Dahlberg wurde am 18. August 1942 von Frankfurt am Main nach Theresienstadt deportiert.

16.10.1944

Deportation nach Auschwitz

Von Theresienstadt wurde Jenny Dahlberg am 16. Oktober 1944 nach Auschwitz deportiert, wo sie mit hoher Wahrscheinlichkeit kurz nach ihrer Ankunft ermordet wurde.

08.05.1945

Todestag

Jenny Dahlbergs Todesdatum wurde auf den 8. Mai 1945 festgesetzt.

2002

Literatur zu Jenny DahlbergSelbstbehauptung im Chaos