Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Max (Maximilian Benedikt) von Goldschmidt-Rothschild

  • geboreneGoldschmidt, Mayer Benedict Hayum
  • Geboren

    20.06.1843 in Frankfurt am Main

  • Gestorben

    15.03.1940 in Frankfurt am Main

  • Begräbnisstätte

    Alter Jüdischer Friedhof Rat-Beil-Straße
  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

20.06.1843

Geburtsdatum / Biographische Daten

Der Bankier, Stifter und Mäzen Maximilian Benedikt (bis 1855 Mayer Benedict Hayum) Goldschmidt wurde am 20. Juni 1843 in Frankfurt am Main geboren. Er heiratete die Stifterin Minna Caroline (Minka) von Rothschild, die jüngste Tochter von Hannah Mathilde und Wilhelm Carl von Rothschild. "Nach dem Tod seines Schwiegervaters 1901, des letzten Frankfurter Rothschild, nahm er den Namen Goldschmidt-Rothschild an. 1903 wurde er geadelt, 1907 baronisiert".

1878

Heirat von Minka von Rothschild und Max GoldschmidtMinna Caroline (Minka) von Goldschmidt-R...

Das Paar bekam fünf Kinder: Albert, Rudolf (Rudolph), Lili, Lucy (Lucie) und Erich.

1903 - 1938

Stifter und FördererGumpertz´sches Siechenhaus

Max von Goldschmidt-Rothschild setzte nach dem Tod seiner Frau Minka deren Stiftungswerk fort.

1924

Förderer des Rothschild'schen Hospitals (Nachfolger seiner Schwiegermutter Mathilde von Rothschild)Hospital der Georgine Sara von Rothschil...

1924

Förderer des Rothschild'schen Kinderhospitals (Nachfolger seiner Schwiegermutter Mathilde von Rothschild)Mathilde von Rothschild´sches Kinderhosp...

15.03.1940

Todestag

Max von Goldschmidt-Rothschild verstarb am 15. März 1940 in Frankfurt am Main.

1994

Literatur zu Max von Goldschmidt-RothschildFrankfurter Biographie [1]

2007

Literatur zu Max von Goldschmidt-RothschildJüdische Mäzene und Stifter in Frankfurt...

2008

Literatur zu Max von Goldschmidt-RothschildViele wandten sich an ihn - nie vergeben...