Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Rosa Fleischer

  • geboreneGoldstein
  • Geboren

    21.01.1874 in Göppingen

  • Gestorben

    12.12.1942 in Theresienstadt (Ghetto, Durchgangslager)

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch
  • Chronik
  • Notizen

21.01.1874

Geburtsdatum

Um 1904

Leiterin der KostkinderkommissionKinderhaus der Weiblichen Fürsorge

In Zusammenarbeit mit Bertha Pappenheims Verein "Weibliche Fürsorge" leitete Rosa Goldstein die Kostkinderkommission: "Hier werden Kinder ab einem Alter von etwa zwei Jahren, die entweder Waisen sind oder in ihren Familien zu verwahrlosen drohen, in Pflegefamilien in und um Frankfurt vermittelt und regelmäßig besucht."

Um 1904

Rosa Goldstein verlässt den jüdischen SchwesternvereinVerein für jüdische Krankenpflegerinnen ...

12.12.1942

Todestag

2011

Literatur zu Rosa Fleischer (mit Abbildungen)Rosa Fleischer