Jüdische Pflegegeschichte / Jewish Nursing History

// Biographien und Institutionen in Frankfurt am Main

Alice Rychwalski

  • geboreneBermann
  • Geboren

    14.05.1912 in Büdesheim (Bingen am Rhein)

  • Gestorben

    08.07.1999 in London

  • Nationalität

    deutsch
  • Konfession

    jüdisch

14.05.1912

Geburtsdatum

Die Krankenschwester Alice Rychwalski geb. Bermann wurde am 14. Mai 1912 in Büdesheim (Stadt Bingen am Rhein, Rheinland-Pfalz) geboren.

Um 1933 - 1938

Krankenschwester am Frankfurter jüdischen KrankenhausKrankenhaus der Israelitischen Gemeinde

Schwester Alice pflegte bis zu ihrer Flucht aus NS-Deutschland am Frankfurter jüdischen Krankenhaus in der Gagernstraße.

05.04.1939

Emigration

Am 5. April 1939 verließ Alice Bermann Nazi-Deutschland und fand Aufnahme in England.

03.1945

Heirat im Exil

Im englischen Exil heiratete Alice Bermann im März 1945 den aus Berlin emigrierten Heinz Rychwalski. Die Heiratsannonce ist in der deutsch-jüdischen Exilzeitschrift "Aufbau" vom 30.03.1945 abgedruckt: http://freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~alcalz/aufbau/1945/1945pdf/j11a13s17.pdf (Aufruf v. 12.09.2016).

08.07.1999

Todestag

Am 8. Juli 1999 ist Alice Rychwalski (auch: "Annie Ricky") mit 87 Jahren im Londoner Exil verstorben. Diese Information stammt von der Website: https://origin-www.thegazette.co.uk/notice/L-55582-308 (Aufruf v. 12.09.2016). Nach anderen Angaben starb sie im Juni 1999, vgl. http://www.juedisches-bingen.de/?id=71 (Aufruf v. 12.09.2016). Die gebürtige Bingerin Alice Rychwalski stand mit dem "Arbeitskreis Jüdisches Bingen" in Kontakt.

2008

Literatur zur jüdischen Geschichte in BingenLexikon der jüdischen Gemeinden im deuts...

1/1